ElectRicS@photo
  die ewige Stadt
 
"



die "ewige Stadt"








Die spanische Treppe in Rom ist eine der
bekanntesten Freitreppen der Welt.


Sie gilt auch als beliebter Treffpunkt
für junge Römer und Touristen.












Piazza del Popolo

Blick in Richtung Westen










Piazza del Popolo ist einer der berühmtesten Plätze in Rom.
Er war seit der Antike der Platz, an dem der Besucher Rom betrat.
Hier der Blick in Richtung Osten zum Pincio.












Pincio Park













Der Blick vom Pincio Park in Richtung
"Monumento Nazionale"











Wie bei vielen nationalen Denkmalen üblich,
findet man auch hier das
Grabmal
des Unbekannten Soldaten
und den Altar des Vaterlandes.
Erbaut wurde das Monumento Nazionale im Jahr 1927.












Santa Maria di Loreto












Foro di Traiano












Foro di Cesare










"Foro Romano" - in nahezu jeder römischen Stadt
gab es ein
Forum als Zentrum des politischen,
wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens.
Der älteste derartige Platz war das Forum Romanum,
also das Forum in
Rom, das ein Spiegel der gesamten
römischen Geschichte ist und als Zentrum
der politischen Macht in der Stadt Rom und dem
römischen Reich gilt.
Um 490 v. Chr. wurden die ersten
zwei Tempel gebaut. Dadurch entwickelte sich
das Forum Romanum schnell zum Zentrum der Stadt.










Foro Romano










einer der größten Hauptverkehrsstrassen in Rom
"Via dei fori Imperiali"
die Fahrt geht hier in Richtung Colosseum











Palmenpracht nähe der spanischen Treppe










Der Palazzo di Giustizia in Rom wurde zwischen 1888 und
1910 gebaut. Hierzu wurden gigantische Blöcke
benutzt.
Das kolossale Gebäude hatte den Zweck, die verschiedenen
Gerichtshöfe
in einem Gebäude zu vereinigen. Auch heute ist dort
das Kassationsgericht
(vgl. mit Bundesgerichtshof) untergebracht.










Hier der Blick von der Castel St. Angelo
in Richtung Monte Gianicolo.




c

 
  Elect®icS 2008-2015  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=